Volksbank Kirnau Forum

"Eigentum statt Miete"

Am Dienstag, 09.04.2019 veranstaltete die Volksbank Kirnau eG in der Hauptstelle Osterburken ihr Volksbank Kirnau Forum mit dem Thema „Eigentum statt Miete“.

Bankvorstand Dieter Ehmann begrüßte zahlreiche Mitglieder, Kunden und Bauinteressierte aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Kirnau eG im neu renovierten Obergeschoss der Hauptstelle Osterburken.

Während der Veranstaltung wurden unterschiedliche Themen rund um den Bau, die Renovierung oder Modernisierung einer Immobilie angesprochen. Im Übrigen ging es, wie in der Einladung angekündigt, um Fragen wie:

-       Was kann und will ich mir für eine Immobilie leisten?

-       Welche staatlichen Förderungen kann ich in Anspruch nehmen?

-       Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

-       Kann ich mir den Niedrigzins auf längere Zeit sichern?

Diesen und weiteren Fragestellungen widmeten sich die Referenten der Veranstaltung. Herr Stefan Maysack, Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, erläuterte die aktuelle Zinssituation sowie die Geld- und Immobilienvermögen der deutschen Haushalte.

Herr Bürgermeister Jürgen Galm gab einen Einblick in die künftigen Bauerschließungs-vorhaben von Osterburken, Hemsbach, Schlierstadt und Bofsheim. Er erläuterte außerdem den rasanten Nachfrageanstieg nach Bauplätzen in Osterburken in den letzten Jahren.

Im weiteren Verlauf erläuterte Herr Prokurist Bernd Scherer die Möglichkeiten staatlicher Zuschüsse und Förderprogramme bei Bau-, Renovierungs-, oder Modernisierungs-maßnahmen an der eigenen Immobilie.

Im Anschluss zeigte Herr Prokurist Achim Liebl die Vorteile und Voraussetzungen des im Jahr 2018 eingeführten Baukindergeldes auf. Er schloss seine Präsentation mit dem Satz „Kinder machen glücklich“ ab.

Frau Prokuristin Yvonne Brosius ging gezielt auf die Vorteile einer örtlichen Bank und eines persönlichen Ansprechpartners bei Baumaßnahmen ein. Mit dem Grundsatz „Konzeption schlägt Kondition“ konnte sie an konkreten Beispielen darstellen, wie ein Finanzierungs-konzept der Volksbank Kirnau eG langfristig günstiger ist und dem Finanzierungsnehmer Sicherheit bei der Abwicklung seines Darlehens gibt - das Ganze trotz augenscheinlich billigeren Konditionen von Mitwettbewerbern zu Beginn der Finanzierung. Zum Schluss ihrer Rede wies sie die Anwesenden auf den im Vorfeld verteilten Probe-Baufinanzierungs-Gutschein hin, der ihnen die Möglichkeit gibt, eine Probebaufinanzierung im Haus der Volksbank Kirnau eG wahrzunehmen, um die Entscheidung über die Finanzierungsgestaltung zu erleichtern.

Herr Volkert Mackert Bezirksdirektor der R+V Versicherung gab abschließend einen Überblick über die vielfältigen Absicherungsmöglichkeiten für mögliche Risiken während und nach der Bauzeit.

Bankvorstand Dieter Ehmann bedankte sich anschließend bei den Referenten und lud alle Anwesenden zu einem Umtrunk mit Imbiss ein.